Castor_Baden-Wuerttemberg_770

Diskussion: Atommüll Endlagersuche – eine unendliche Geschichte?

Die Endlager-Problematik ist weiterhin ungelöst: Zahlreiche Regierungen auf Landes- und Bundesebene haben jahrzehntelang die erforderliche politische Verantwortung für den Schutz heutiger und künftiger Generationen vernachlässigt oder von sich geschoben. Jetzt soll eine ergebnisoffene bundesweite Suche mit Bürgerbeteiligung die Lösung bringen – auch Standorte in Baden-Württemberg sind im Gespräch.

Wir konnten Sylvia Kotting-Uhl, Mitglied des Deutschen Bundestages, atompolitische Sprecherin von Bündnis90 / Die Grünen und Mitglied der “Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe” zur Endlagersuche für eine Diskussion  gewinnen.

Freitag, den 4.März 2016 um 19 Uhr, im

mensch_copy_webSylvia Kotting-Uhl  kalender_copy_webFreitag, 04.03.2016 uhr_copy_web19:00-21:00 Uhr haeuser_copy_webim Aalener Torhaus, Gmünder Str.9, Foyer im 4.OG kosten_copy_web2€,  telefon_copy_web Informationen beim BUND, Tel: 07361 555 9773

← zurück