AUSgeknabbert

Etwa 90 Prozent des in Deutschland produzierten Weißblechs wird zur Herstellung von Verpackungen verwendet. Daher spricht man auch von Verpackungsstahl. Einer der Hauptanwendungsbereiche von Verpackungsstahl liegt in Blechdosen für Lebensmittel und Tiernahrung (ca. 44 Prozent). Recycling bereitet jedoch Probleme: die Emaille-Lackschicht z.B. stört und das Zinn (Rostschutz) kann nur dann zurückgewonnen werden, wenn der Weißblech-Schrott aluminiumfrei ist.

Bei unserem Upcyclings-Beispiel werden die Blechdosen kunstvoll zu Leuchttürmen verarbeitet. Mittlerweile sind sie schon überall in Deutschland verbreitet.

Idee: Eugen Geiger, Essingen

Fotos: Hans-Peter Horn